Praxis für Kardiologie Bonn

Dr. med. O. Schiffmann • Prof. Dr. med. Th. Klingenheben • Dr. med. G. Frhr. v. der Recke

Corona Informationen

Liebe Patientinnen und Patienten,

die aktuelle Corona-Pandemie stellt uns alle gemeinsam vor große Herausforderungen. Wir alle erfahren Einschränkungen durch die gebotene soziale Distanz und hören von den Restriktionen, welche unser Gesundheitssystem derzeit erlebt.

Trotz alledem bleibt es das Ziel unserer Praxis für Kardiologie, Sie alle mit der gewohnten Sorgfalt kardiologisch zu versorgen. Insbesondere Herzerkrankungen müssen in dieser Zeit optimal diagnostiziert und therapiert werden. Die aktuellen Statistiken legen nahe, dass insbesondere Patienten mit Gefährdung für Herzinfarkt und Schlaganfall aus Angst vor einer Corona-Infektion im Moment Arztbesuche meiden. Und Studien zeigen auch bei herzerkrankten Patienten, dass eine optimale Therapieeinstellung wichtig ist, um im Falle einer Infektion diese möglichst milde zu überstehen.

Weiterlesen ...

Herzinfarkt Risiko

Bestimmen Sie Ihr Herzinfarktrisiko mithilfe des Risikorechners.


Der Rechner basiert auf Daten der "PROCAM"-Studie. Diese wissenschaftliche Untersuchung wurde in Deutschland und Europa durchgeführt. In ihr wurden mehr als 50.000 Menschen mit einem Alter zwischen 20 und 75 über Jahre hinweg beobachtet. So konnten Lebensgewohnheiten und Risikofaktoren mit dem Auftreten von Herzinfarkten verglichen werden.

In der Version hier können Sie Ihr individuelles Risiko anhand einfacher Parameter grob einschätzen. Eine genauere Risiko-Einstufung ist mithilfe von Laboruntersuchungen und Belastungstests möglich. In keinem Fall ersetzt der Risiko Rechner eine gründliche ärztliche Untersuchung und Beratung! Sprechen Sie uns gerne an, wenn Sie dazu fragen haben.

Wichtig! Falls Sie bereits einen Herzinfarkt erlitten haben oder Gefäßkrank (pAVK) sind, gelten Sie bereits als Hochrisiko Patient. Des weiteren sollten Sie einen Arzt aufsuchen, wenn Sie während Belastung bzw. in Ruhe Schmerzen in der Brust (Angina pectoris) verspüren. In einem solchen Fall reicht eine einfache Risikoeinschätzung, wie Sie dieser Rechner bietet, nicht aus

 

Kernspintomographie des Herzens

Die Kernspintomographie des Herzens ist eine moderne diagnostische Methode um Erkrankungen des Herzmuskels wie Durchblutungsstörungen, Narben und Entzündungen zu erkennen.

Weiterlesen ...

Aktuelles

Smart Watch und Wearable Sprechstunde

Intelligente Armbanduhren wie auch Smartphones sind heute mit immer mehr Sensoren ausgerüstet, welche Pulskurven, unsere Aktivität, die Atmung und auch Daten des Schlafs aufzeichnen. Seit Ende 2018 gibt es auf dem Markt Armbanduhren, die über normalen Senoren einer Sportuhr hinaus zusätzlich noch eine EKG Funktion besitzen. Die beiden am häufigsten benutzen Modelle sind die Apple Watch ab der 4. Generation und die Withings Move ECG Uhr. Weitere Hersteller werden folgen.

Weiterlesen ...

Video Sprechstunde

Liebe Patientinnen und Patienten,

aufgrund der aktuellen Einschränkungen im Rahmen des COVID-19 Ausbruch führen wir eine Videosprechstunde ein. Sie haben hier die Möglichkeit, mit uns in Kontakt zu treten, ohne dafür persönlich in die Praxis kommen zu müssen. Zwar können wir so keine ausführliche Herzdiagnostik durchführen, aber wir können Sie immerhin für die kommenden Wochen beraten. Auch für uns ist diese Art Medizin anzuwenden neu. Wir sind aber hoffnungsvoll, so zur Beweltigung der Corona-Krise einen Beitrag leisten zu können.

Weiterlesen ...

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.