Im November 2015 veranstaltet die Herzstiftung eine bundesweite Aufklärungskampagne. Schwerpunkt-Thema dieses Jahr sind "Koronare Herzkrankheit und Herzinfarkt."

Herzerkrankungen zählen zu den häufigsten chronischen Erkrankungen in Deutschland. Jährlich sterben ca. 128.000 Menschen an den Folgen einer Mangeldurchblutung des Herzmuskels - der sogenannten koronaren Herzkrankheit. Dazu zählen ca. 55.000 tödlich verlaufende Herzinfarkte. Zu einem Teil ist das Auftreten dieser Erkrankungen durch Veranlagen bedingt. Ein großer Teil der Risikofaktoren, welcher zu einer Verstopfung (Stenose) der Herzrkanzgefäße führen bzw. welche einen Herzinfarkt auslösen, können allerdings sehr gut eingestellt und therapiert werden.

Die Aufklärungskampagne der Herzstiftung hilft hierbei, Wissenslücken zu schließen und Frühzeit Risikofaktoren und Warnsignale der KHK zu erkennen. Herz-Spezialisten informieren bundesweit in über 1200 Seminare, Vorträge sowie Online- und Telefonaktionen. So wird Aufklärungsarbeit zu den häufigsten Herzerkrankungen geleistet.

Im Rahmen unserer Zusammenarbeit mit der Herzstiftung finden folgende Fortbildungsveranstaltungen für Patienten statt:

 Vortrag

Herz in Gefahr - Koronare Herzkrankheit und Herzinfarkt

Dr. Oliver Schiffmann

Datum 12.11.2015 - 19.00 Uhr
 Ort Glasmuseum Rheinbach
   Himmeroder Wall 6, 53359 Rheinbach

 

 Vortrag

Aktuelles aus der Diagnostik und Therapie von Herzrhythmusstörungen

Dr. Giso von der Recke

Datum 29.10.2015 - 18.00 Uhr
   Trinitatiskirche Bonn
  Brahmsstraße 14, 53121 Bonn

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen